Ein wenig Geschichte

Das Unternehmen Schmidt + Buchta wurde 1932 in Helmbrechts vom Buchdrucker Schmidt und Schriftsetzer Buchta gegründet. Im Jahre 1962 wurde der heutige Inhaber von Schmidt + Buchta, Erich Denzler, als erster Lehrling eingestellt. Nach einigen Auswärtsspielen kam Denzler 1984 zu S+B zurück und kaufte 1986 die Druckerei. Der Platzbedarf wurde stetig höher. Ab 1993 verteilte sich die Druckerei bereits auf die Linden- und die Hofer Straße in Helmbrechts, bis schließlich 1998 der Umzug in den eigenen Neubau abgeschlossen war.

Damals und heute

„Klein aber fein“ – so kann man wohl die Druckerei Schmidt + Buchta heute nennen. In den Bereichen kleine und mittlere Auflagen bis 1000.000 Exemplare sind wir in der Lage, innerhalb kurzer Reaktionszeiten zu produzieren. Mehr als 30 Jahre Offset-Druck-Erfahrung helfen, nicht nur die richtigen Papiere und Materialien, sondern auch die passenden Verarbeitungstechniken zu verwenden

Der direkte Kontakt zu unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Schmidt + Buchta ist eine „Druckerei zum Anfassen“. Ansprechpartner aus Verkauf und Druckvorstufe helfen Ihnen persönlich weiter und bilden hier die Schnittstelle zwischen Ihnen und der Produktion. Nur so erreichen wir das optimale Ergebnis.